Corona

Die Pandemie begleitet unseren Alltag. So hat sie auch große Auswirkungen auf unser Vereinsleben und unsere Mitglieder. Auf dieser Seite finden Sie die Bestimmungen, die aktuell auf unserer Sportanlage gelten. Bitte beachten Sie zudem, dass die Anlage weiterhin außerhalb der Trainingszeiten geschlossen bleibt. 

Bedingungen und Regelungen zur Durchführung von Trainingseinheiten – gültig ab 28.05.2021

Vor dem Training:
– Auf der Anfahrt auf bestehende Hygiene- und Abstandsregeln achten.
– Ansammlungen im Eingangs-/Ausgansbereich vermeiden.

Auf der Sportanlage:
– An Trainingstagen gilt wie bisher die spezielle Wegeleitung im „Einbahnstraßenprinzip“ (siehe Übersichtsplan „Wegeleitung an Trainingstagen“) – einzige Änderungen: Der Weg von den Kunstrasenplätzen bis zum Durchgang zu den Kabinen (gelb hinterlegt) darf in beide Richtungen benutzt werden, ebenso der entsprechende Durchgang (grau hinterlegt)
– An Trainingstagen besteht eine allgemeine Maskenpflicht auf unserer Sportanlage. Spieler/innen und Trainer/innen unserer Mannschaften dürfen die Maske mit Betreten des entsprechenden Trainingsplatzes ablegen – andere Personengruppen (z.B. Eltern) tragen die Maske während des gesamten Aufenthalts auf der Sportanlage.
– Es ist ein Abstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten und es müssen größere Ansammlungen und Warteschlangen vermieden werden.
– Verschiedene Trainingsgruppen/Mannschaften dürfen nicht aufeinandertreffen (d.h. ausreichend Abstand zu anderen Trainingsgruppen/Mannschaften einhalten)
– Zu den Trainingszeiten unserer Mannschaften halten sich keine anderen Personen auf der Anlage auf, auch wenn sie unserem Verein angehören.
– Mit Krankheits- oder Erkältungssymptomen ist das Betreten der Sportanlage verboten.
– Zutritt nur, wenn in den vergangenen 14 Tagen kein Kontakt zu einer infizierten Person
bestand.
– An den Ein- bzw. Ausgängen steht Desinfektionsmittel bereit.
– Die Nutzung von Kabinen und sonstigen Räumlichkeiten ist nicht möglich (ausgenommen: Die Toiletten)

Während des Trainings:
– Erlaubt sind maximal 25 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahren) pro Trainingsgruppe. Es muss ausreichend Abstand zu anderen Trainingsgruppen gehalten werden (mind. 5 Meter). Die Trainer/innen müssen alle Teilnehmende des Trainings dokumentieren. Hierfür nutzen sie die Meldebögen, die in der Geschäftsstelle bereit liegen, oder eigene Möglichkeiten (wie z.B. Apps). Eine Nachverfolgung muss in jedem Fall möglich sein. Bei den Senioren hängt die Art und Weise des Trainings davon ab, ob die Inzidenz über oder unter 50 liegt (Über 50: Max. 25 Personen kontaktlos – Unter 50: Max. 25 Personen mit negativen Testnachweis, mit Kontakt erlaubt). 

Nach dem Training:
– Nach dem Training stehen zusätzlich die Brunnen an den Kabinen 1-4 zum Händewaschen zur Verfügung. Außerdem wird Desinfektionsmittel bereitgestellt.
– Die Sportanlage wird schnellstmöglich nach Beendigung des Trainings/des Spiels verlassen.
– Die Eltern warten nach dem Training, wenn möglich, außerhalb der Sportanlag

Das gesamte Konzept, welches aktuell gültig ist, können Sie sich hier als pdf-Datei herunterladen. 

Konzept FCB – ab 28.05.2021

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an unsere Trainer/innen oder an unsere E-Mailadresse info@fcbuederich.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.